Ernteanteil

Was ist ein Ernteanteil?

Ein Ernteanteil bedeutet nicht nur, dass du mit frischem Gemüse versorgt wirst, nein, im weiteren Sinne wirst du Teil des Leithaland Gemüse Projektes, indem du dir deinen Anteil an der Ernte sicherst und somit für den Erhalt unseres Betriebes Sorge trägst.

24-mal im Jahr – wöchentlich

Ein Ernteanteil erstreckt sich von Anfang Juni bis Mitte November und beinhaltet die saisonale Versorgung mit Frischgemüse für ca. 1-2 Personen oder 2-4 Personen.

Alle Produkte – eine Über­sicht

Wie funktioniert’s?

Du erhältst für die Dauer von 24 Wochen (KW23-KW46) wöchentlich eine Kiste gefüllt mit unserem frischen BIO-Gemüse.
Du kannst deinen Ernteanteil jeden Dienstag von 13:00–18:00 direkt von unserem Hof oder einer Abholstation abholen. Alternativ lässt du dir deinen Ernteanteil direkt vor die Haustüre liefern. Das Kisterl wird immer am Dienstag zwischen 14:00 und 18:00 zugestellt.

Du kannst dir dein Kisterl aber auch jeden Freitag zwischen 13:00 und 18:00 Uhr von unserem „Freie Entnahme“ Stand direkt bei uns am Hof abholen. Als Nutzer des Selbstabholungsstandes hast du mehr Flexibilität, indem du deine Kiste selber packst und somit selbst entscheidest, welches Stück einer bestimmten Gemüseart (kleiner, größer…) du wählst. Achtung: Begrenztes Kontingent!

Einige Beispiele:

Unsere derzeitigen Abholstandorte

7053 Hornstein, Siget 67, Fleischerei Matkovits
2483 Ebreichsdorf, Hauptplatz 10, Weltladen Ebreichsdorf
7000 Eisenstadt, Fanny Elsler Gasse 3, Freuraum
7013 Klingenbach, Sportplatzgasse 20, Karin Frank
7061 Trausdorf, Obere Hauptstraße 12, Greißlerei zur Bailerin

Was kostet ein Ernteanteil?

Der Preis für einen kleinen Ernteanteil beträgt 17 € pro Woche bzw. 408 € für die gesamte Saison. Der Preis für einen großen Ernteanteil beträgt 27 € pro Woche bzw. 648 € für die gesamte Saison. Des Weiteren kommt noch ein einmaliger Unkostenbeitrag von 5 € für die Kiste dazu.

Zum Bestellformular

Jetzt für den
Ernteanteil 2022 anmelden.