Karottensuppe mit Zucchinichips

Ein g’schmackiges Suppenrezept für heiße oder kalte Tage

Zutaten

  • 1 Bund Karotten

  • 1 Stück Zwiebel „Rossa“

  • 2-3 Knoblauchzehen

  • 1 Stück Ingwer (ca 3cm)

  • 1 Liter Wasser

  • Olivenöl

  • Kokosmilch anch Belieben

  • Salz

  • Pfeffer

  • Suppenwürze

  • Muskatnuss

  • Chili oder Chayennepfeffer

  • Kreutzkümmel

  • 1 kleine Zucchini

  • Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.  Zucchini in ganz dünne Scheiben schneiden oder mit dem Küchenhobel hobeln und in einer Schüssel mit Salz und etwas Öl vermengen.  Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Karotten in kleine Würfel schneiden. Danach die vorbereiteten Zucchinischeiben auf einem Backblech einzeln auflegen und für ca. 10-15 Minuten backen. Währenddessen Zwiebel in einem Topf mit etwas Öl glasig anbraten, Knoblauch, Karotten und Ingwer mit rösten und anschließend mit Wasser aufgießen – Salz und Suppenwürze  hinzugeben und aufkochen lassen. Die Suppe bei mittlerer Stufe etwas dahin köcheln lassen bis die Karottenstücke weich sind. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, mit etwas Kokosmilch und Gewürzen abschmecken und servieren. Zum Schluss mit den Zucchinichips, Sesam und Zwiebelgrün garnieren und genießen.

Aktuelle Rezepte – eine Übersicht