Chinesische Keule

Zwei Variationen zum Ausprobieren:

1. Salat von der chinesischen Keule

Zutaten

  • 1 Stück chinesische Keule
  • 4 Stück Radieschen
  • 1 Stück Jungzwiebel
  • Schnittlauch zum Garnieren

Dressing

  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Honig

Zubereitung

Die chinesische Keule großzügig schälen und mit einem Küchenhobel in feine Scheiben hobeln, Radieschen ebenfalls hobeln. Jungzwiebel in kleine Ringe schneiden und alle geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben. Anschließend das Dressing zubereiten, über den Salat gießen und den Schnittlauch zur Garnierung verwenden.

2. Gebratene chinesische Keule

Zutaten

  • 1 Stück chinesische Keule
  • 1 Stück Zitrone
  • Butter oder Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die chinesische Keule großzügig schälen und vierteln, der Kopf inklusive Blätter kann ebenfalls mit in die Pfanne gebraten werden. Butter oder Olivenöl in der Pfanne erhitzen und anschließend die Keulenstücke scharf je nach Größe etwa 5 Minuten anbraten. Mit Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer würzen und genießen.

Aktuelle Rezepte – eine Übersicht